12.07.20 Prostituierten-Protest

Prostituierte protestieren auf St. Pauli in Hamburg.
Auch eine herbgewürdigte Randgruppe der Gesellschaft.

Die Diensteleisterinnen in der Herbertstrasse machen auf ihre schwierige Situation in Zeiten der Corona Beschränkungen aufmerksam. Erleben wir hier ein weiteres mal die Heuchelei unserer PolitikerInnen? Vor nicht allzu langer Zeit beschlossen sie, dass Prostitution wie jedes andere Gewerbe einzuordnen und damit meldpflichtig ist. Zu ihrem eigenen Schutz und der Fürsorge wegen. Natürlich. Mit ensprechenden Auflagen und ja klar der Steuerpflicht. Gleichwohl bleiben sie außen vor bei den staatlichen Hilfeleistungen und Unterstützungen kleiner Gewerbebetriebe wegen der Coronapandemie.