13.08.20 NachfolgerInnen dringend gesucht.

Ca. 152.000 NachfolgerInnen werden in Klein- und Mittelstands- Betrieben gebraucht. Davon sind etwa 41 % geregelt, 59 % noch ungeregelt, also 89.680 offene Stellen.
Ganz ohne Quote können hier sehr gerne Frauen einsteigen, die Firmen übernehmen.

Laut Frau Dr. Rosemarie Kay vom Institut für Mittelstandsforschung sind jedoch immer weniger Menschen bereit zur Risiko- Verantwortungs- Übernahme bei gleichzeitigen ungewissen Arbeitszeiten und Einkommen.

Wie passt das zusammen mit den ewigen Politikerinnen-Mantras; man müsse Frauen nur die Chance [Stichwort Quotenregelung] geben, dann seien sie auch bestrebt, gerne bereit und befähigt Eigenverantwortung und Eigeninitiative zu übernehmen ?!

Hardcopy aus ARD Plusminus vom 12.08.20. Was es mit dem fehlenden 1% auf sich hat, wissen vielleicht die verantwortlichen Damen dieser Grafik, ich kann da nur mutmaßen . . .
Kompletter Beitrag hier: MediathekView Nr. 477601