21.08.20 Maischberger, Amelie Fried, alte weisse Männer

Also ich hab's nicht gesehen, das Zeugs bei Maischberger. Der Ausschnitt auf Twitter legt aber wiedermal offen:
Frau, in diesem Falle Amelie Fried, kann jede Dummheit, Verallgemeinerung, Boshaftigkeit ins Bezahlvolk ätzen ohne jede Konsequenz. Das hat mit Lukaschenko mal überhaupt nix zu tun. Frau Amelie Fried geifert offenbar danach, bei passender Gelegenheit den Auswurf ihrer Feministinnengalle publikumswirksam zu zelebrieren. Oder ist's doch nur mangelnder Anstand und die Verachtung Andersdenkender ?
Dabei so suffisant selbstherrlich, ach nein wir gendern - selbstdämlich.

Hardcopy


https://twitter.com/i/status/1296191739905159171