26.08.20 Gendersprachdiktat Prof. Ulrich Kutschera verurteilt

Wir bekommen es in den Mainstreamnachrichten meist nicht mit.
Aber es ist Realität und keine Ausnahme mehr, wenn honorige [und freilich nicht nur die] Zeitgenossen sich korrekt und auf Fakten basierend äußern, abgeurteilt werden, sollten sie sich mit ihren Meinungen oder gar Expertisen nicht im Einklang mit dem Gendersprachdiktat befinden.

Lesen Sie hier die ganze Geschichte:

http://www.faktum-magazin.de/2020/08/professor-dr-ulrich-kutschera-stellungnahme-zum-schauprozess-in-kassel/