14.09.20 Manuela Schwesig fordert Vorratsdatenspeicherung

Unsere schlimm besorgte Manuela Schwesig SPD Ministerpräsidentin Mecklenburg-Vorpommern will die Datenvorratsspeicherung wieder einführen. Die ist zwar, weil verfassungswidrig, ausgesetzt, aber egal. Demokratie, Verfassung - da pfeifen sie dann gerne drauf, bei der Verfolgung 'eigener' Interessen.

  Manuela Schwesig

https://netzpolitik.org/2020/spd-ministerpraesidentin-schwesig-fordert-vorratsdatenspeicherung/#vorschaltbanner