01.10.20 Rathaus München keine Werbung für Abtreibung


Mal ehrlich. Es ist heutzutage ausserhalb der katholischen Community durchaus obsolet, eine kritische Haltung gegenüber der Abtreibung zu vertreten. Reflexartig wird man als rückständig ja reaktionär abgehakt. Umso erfreulicher zu lesen, dass am Münchener Rathaus eine Werbeaktion anlässlich des 'Safe Abortion Day' gecancelt wurde.
 
Hier geht's weiter
 
https://www.die-tagespost.de/politik/kommentar-um-5vor12-heimgeleuchtet;art4879,212353