16.10.20 Eitle weibliche Widersprüche


[Er]Kennen Sie Sanna Marin ?


Das ist die junge Frau, die wir hier auf Instagram sehen. Sie postet, für manche zu freizügig [weil unten drunter nackt ?] für das Modemagazin Trendi mit tiefem Dekolleté. Würde es sich nicht um die amtierende finnische Ministerpräsidentin handeln, wäre es kaum einer Erwähnung wert.
Wenn wir uns aber kurz vergegenwärtigen; die skandinavischen Länder und nicht zuletzt Finnland werden gerne als Musterbeispiele gelungener Frauenpolitik gepriesen. Diese Frauenpolitik verurteilt allesamt, Frauen auf ihr Äußeres zu reduzieren, sexualisiertes Irgendwas und positioniert sich entschieden gegen angeblich männliches Macht- Imponier- Gehabe usw usw.
Da verwundert es schon, wenn sich politische Repräsentaninnen so ablichten lassen. Reichen die Ministerinnendiäten nicht für's Überleben ? Müssen zusätzliche Tantieme generiert werden ? Oder ist die eitle Selbstinzenierung der Damenwelt doch wichtiger als sie sich selber eingestehen mag ?
Wohlan meine Freunde, das ist zelebrierte weibliche Doppelmoral. Und ja, wahrhaftig kein Einzelfall.
 
https://www.instagram.com/p/CGE6V28jJjM/?utm_source=ig_embed
 
https://www.instagram.com/p/CGE6V28jJjM/