23.12.20 Danke Jens



Jens Spahn bei Twitter

Lieber Jens Spahn.
Leider verfüge ich über kein Twitter [oder sonst einen] Account, weshalb ich hier poste.
Wir haben coronabedingt alle ein sehr aussergewöhnliches Jahr hinter uns. Ständig neue Situationen und Erkenntnisse machten flexibles, rasches Handeln notwendig. Ich als der kleinste Teil einer 83,1 Millionen Bevölkerung unseres Vaterlandes möchte mich für das in aller Regel besonnene und ausgewogene Agieren von euch PolitikerInnen in aller Form bedanken. DANKE.
Ich kann nicht sagen ob ich mich [fremd]schäme über so manche unverschämte Anmaßung verwirrter BürgerInnen beim persönlichen Kontakt mit euch - das sollen die schon selber tun. Auch finde ich NICHT, dass ihr PolitikerInnen euch für evtl. 'falsche' Corona- Entscheidungen entschuldigen müsst. Und gerade bei Ihnen Herr Jens Spahn erreicht mich bei ihren verbalen Botschaften immer auch ein humanistischer Geist der besten Absichten [für`s Gemeinwohl].
In diesem Sinn wünsche ich Ihnen und uns allen
'Frohe Weihnachten' und weiterhin genügend Kraft, die Pandemie durchzustehen.
 
 
Jens Spahn Domain
 
Jens Spahn auf Twitter
 
Jens Spahn bei GMX: 'Die Anschuldigungen werden immer härter'