14.12.21 Silvester wieder ohne [private] Knallerei und Umweltbelästigung

In jeder Krise steckt auch eine Chance. So wie's aussieht wird es Silvester 21/22 wohl wieder ein weitreichendes Feuerwerksverbot geben. Die Importe für Böllereiprodukte sind um 84% gesunken. Das finde ich prima. 'Hab der ganzen Ballerei schon immer der geheuchelten 'guten Absichten' [böse Geister vertreiben blablabla] misstraut. Ausserdem find ich es ziemlich umweltverschmutzend mal abgesehen von Kranken, Alten, Kindern, aber auch Tieren, die sich einfach nur fürchten. Nur damit die Bösengeisterverteiber ihren billigen Spaß am Spektakel haben und . . . ach hör doch auf.
Gut wenn es für immer vorbei wäre, einfach nicht mehr zeitgemäß. Lasershow als tolle Alternative.
 
 
 
 

Seitenanfang